Service-Leistungen

Spankraftmessung und Rundlaufgenauigkeit

Mit unserem hightech Spankraftmessgerät der Firma Röhm können wir die Anzugskraft Ihrer Frässpindel überprüfen. Hierzu stehen verschiedene Adapter SK/BT und HSK zur Verfügung.
Ebenso verfügen wir über einen Auswahl an Prüfdornen für SK/BT- und HSK-Maschinenfrässpindeln.

Für höchste Präzision von Anfang an:

Von der Inbetriebnahme Ihre neuen CNC-Maschine, bis zur Wartung, können wir mit unserer neuen digitalen 2-D Maschinenwasserwaage mit einer Genauigkeit von 0,001mm/m, für höchste geometrische Präzision garantieren.

Prozesskontrolle und Auswertung:

Für die Überwachung der Genauigkeit Ihrer CNC-Maschine verfügen wir über ein Renishaw QC20-W Ballbar-System, mit dem wir nicht nur die Kreisformgenauigkeit Ihrer Maschine überprüfen und einstellen können, sondern auch geometrische Lageabweichungen der Maschine im Raum analysieren und korrigieren können.

Hersteller wie: Mori Seiki, Matsuura, Nakamura, Mazak, Toyoda, YCM, uvm. können von uns gewartet bzw. instandgesetzt und repariert werden.

Ersatzteile für Ihre CNC-Maschine können wir nach Zeichnung und im Einzelfall auch nach beigestelltem Muster fertigen.

Zu unserem Service gehören unter anderem:

Reparaturen an Rundtischen, an Palettenwechselsystemen, an Werkzeugwechslern, Ausrichtung von Maschinengeometrien, Spindeltausch, Lagertausch an Kugelrollspindeln, Kreisformtests nach DIN, Inbetriebnahmen von CNC-Maschinen, Datensicherungen, Datenübertragung auf serielle Maschinen über Ethernet / IP
und vieles mehr…………..

 

Hier wird gerade eine Mori Seiki SH50 nach einem Spindelschaden komplett überarbeitet. Alle wichtigen Teile werden gründlichst gereinigt und für die Montage der neuen Spindel vorbereitet. Das Leitungssystem der Ölnebelschierung wird überprüft, damit für den Testlauf der neuen Spindel keinerlei unerwartete Störungen zu befürchten sind.

Reparaturen an Rundtischen, an Palettenwechselsystemen: hier im Beispiel die 4te und 5te Achse einer Matssura MAM72-3VS

Werkzeugwechsler werden von uns überprüft, eingestellt und nach Bedarf mit unseren eigenen Ersatzteilen überholt.

Die Anzugskraft der Federpakete können wir ebenfalls messen und ggf. austauschen.

Bei unseren Wartungsarbeiten werden sämtliche Öl und Bettbahnölbehälter rückstandslos gereinigt, mit neuen Filtern versehen und Funktionsgeprüft.

Alle Lüfter werden von Verschmutzung befreit, um eine perfekte Zu oder Abluft zu garantieren.

Bei Hydraulikanlagen werden ebenfalls die Ölbehälter rückstandslos gereinigt, die Lüfter des Ölkühlers und der Ölkühler selbst als wichtigstes Bauteil werden besonderst sorgfältig gesäubert und auf Funktion getestet.

Kernbohrungen für Maschinenankerschrauben

unsere neue Kernlochbohrmaschine erlaubt es uns, Bohrungen für Maschinenankerschrauben bis zu einem ø von 150mm zu bohren.

Die Koordinaten der Bohrungen werden von uns mit einem Laser vermessen, oder mit eigens angefertigten Bohrschablonen ( z. B. für gängige Matsuura Maschinen ) angezeichnet.

Die Vorteile dieser Methode:

Kein Verspannen des Maschinengestells durch schlecht gebohrte Stehbolzen, dadurch erleichtert sich das ausrichten der Geometrie.

Kein unnötiges aufheben von schweren Maschinen, um über die Stehbolzen zu fahren.

 

Hier finden Sie unsere aktuellen Stundensätze.